Auf Entdeckungstour durch Berlin und die Welt

PrenzlauerBerg

Meine Tipps für das Frühstück in Berlin: von belegter Stulle bis zu superleckeren Pancakes

Aufopferungsvoll, voller Hingabe und ohne jeglichen Vorteil (außer einem leckeren Frühstück) stelle ich in diesem Blogartikel meine liebsten Cafés und Restaurants in Berlin vor, um die wichtigste Mahlzeit des Tages einzunehmen. Immer mit der Hoffnung und den Glauben, dass diese auch nach der Coronakrise noch existieren …

Bunte Kachel im Restaurant Al Andalus

Ein Hoch auf die spanische Küche

Für einen entspannten Abend mit gutem Essen ist die spanische Küche mit ihren Tapas perfekt. Kleine Gabelkämpfe und Diskussionen, welche Tapas unbedingt auf den Tisch gehören, verschönern den Abend. Umso besser, dass ich in Laufnähe ein charmantes spanisches Restaurant entdeckt habe, in dem alle meine Lieblinge wie die Papas con Mojo, Pimientos und Tortilla auf der Speisekarte stehen.

Kleiner Hund, der sich mit seiner Zunge über die Nase leckt.

Die besten Hot Dogs der Stadt

Als Vegetarier ist es nicht einfach, Hot Dogs zu mögen. Aber Berlin bietet als geheime Vegetarier- und Veganer-Hochburg glücklicherweise viele Alternativen zur Wurst aus Fleisch. Meine zwei liebsten Hot-Dog-Entdeckungen machen nicht nur mich glücklich, sondern auch Fleischesser.